Strict Standards: strtotime(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead in /homepages/10/d288380636/htdocs/www.saveourenergy.de/session_check.php on line 20
Save our Energy - Die energie-effiziente Stadt 2020+
 |   |   |  Bookmark and Share
Teilnahmebedingungen  

Rechtliche Hinweise

Das Urheberrecht verbleibt bei den Einreichern/Schöpfern der Ideen. Mit der Teilnahme räumt der Teilnehmer dem Ausrichter des Ideenwettbewerbs sowie den Praxispartnern des Projekts "Offies 2020+" die zeitlich und räumlich unbegrenzten, nicht exklusiven Nutzungsrechte inkl. dem Recht zur Veröffentlichung an allen im Rahmen des Ideenwettbewerbs entstehenden Ergebnissen ein.

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist die Registrierung. Wettbewerbsende ist der 16. November 2009, 23.59 Uhr. Alle Ideen, die vor Wettbewerbsende eingereicht wurden, werden für die Preisvergabe berücksichtigt.

Für Ideen, die nach Wettbewerbsende eingereicht werden, gelten die Teilnahmebedingungen weiterhin. Verspätet eingehende Ideen können aber möglicherweise nicht mehr bei der Preisvergabe im Rahmen des Wettbewerbs berücksichtigt werden.

Veröffentlichung der Ideen

Personen, die den Betreibern dieser Wettbewerbsplattform Ideen bekannt geben, stimmen zu, dass alle abgegebenen Ideen und Kommentare im Internet auf verschiedensten Plattformen und Diensten veröffentlicht werden und dort einem unbeschränkten Nutzerkreis zur Verfügung stehen. Die persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Die Veranstalter des Wettbewerbs behalten sich das Recht vor, ausgewählte Beiträge ohne Angabe von Gründen zu editieren oder von der Webseite zu entfernen, z.B. wenn diese rassistische, jugendgefährdende, sexistische oder menschenverachtende Äußerungen enthalten.

Vergütung

Ein Anspruch finanzieller oder sonstiger Art steht den Teilnehmern nicht zu, es sei denn eine Idee wird 1:1 durch die Praxispartner umgesetzt. In diesem Fall der 1:1-Umsetzung handeln die davon betroffenen Praxispartner eine finanzielle Kompensation mit den Ideengebern individuell aus. Ein Anspruch auf finanzielle Kompensation gegenüber den Veranstaltern des Ideenwettbewerbs besteht grundsätzlich nicht. Bei einer Weiterentwicklung von Ideen durch die Praxispartner oder im Rahmen des anschließenden Workshops besteht ebenfalls kein Anspruch auf finanzielle oder anderweitige Kompensation.

Rechtsweg

Der Rechtsweg ist in jedem Falle ausgeschlossen. Mitarbeiter des Ausrichters sowie seine Kooperationspartner sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Ausrichter des Ideenwettbewerbs ist die letzte Entscheidungsinstanz bei auftretenden Fragen oder Unklarheiten und Problemen.

Datenschutz

Persönliche Daten, die von den Teilnehmern im Zusammenhang mit den eingereichten Ideen übermittelt werden, werden zum Zwecke der Administration und Evaluation der Ergebnisse genutzt. Die persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die persönlichen Daten werden bei der HYVE Innovation Community GmbH gespeichert und unterliegen bei der Verarbeitung den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes. Wir haben uns dazu verpflichtet, Kundendaten vertraulich zu behandeln und fordern dies auch bei allen involvierten Auftragnehmern und Kooperationspartnern schriftlich ab. Die Löschung der personenbezogenen Daten kann jederzeit bei der HYVE Innovation Community GmbH (Schellingstr. 45, 80799 München) veranlasst werden.

zurück